Mensch-Roboter-Kollaboration mit EFS

03.01.2018 09:44

English version below.

Das europäische Projekt FourByThree ist offiziell zu Ende. In den letzten drei Jahren hat ein Konsortium aus 17 Partnern zusammengearbeitet, um bahnbrechende Roboterlösungen zu entwerfen, zu bauen und zu testen, die in der Lage sind, mit menschlichen Bedienern in industriellen Fertigungsunternehmen sicher und effizient zusammenzuarbeiten - EFS - war ein Teil davon.

FourByThree ist es gelungen, sowohl Hardware- als auch Software-Technologien zu entwickeln, die sich für die Zusammenarbeit mit menschlichen Bedienern eignen, sicher und effizient sowie einfach zu programmieren und zu bedienen sind. Dank des modularen Ansatzes des Projekts können die meisten Ergebnisse in andere Robotiklösungen integriert werden, die bereits auf dem Markt existieren oder entwickelt werden.

"FourByThree hat dazu beigetragen, dass die anspruchsvolle Vision, dass Menschen und Roboter Hand in Hand arbeiten, in naher Zukunft Realität wird", sagte Projektkoordinator Iñaki Maurtua.

EFS goes Robotik“, sagte Steffen Jäger Projektleiter von EFS

FourByThree reagierte auf die Forderung, dass in der Industrie eingesetzte Roboter nicht nur Genauigkeit und Effizienz bieten, sondern auch in der Lage sind, Sicherheit zu gewährleisten, wenn die Zusammenarbeit zwischen Bediener und Roboter erforderlich ist, auch wenn der Arbeitsbereich geteilt wird. Die Hardware- und Softwarelösungen von FourByThree wurden in vier Pilot-Szenarien getestet, die sich auf verschiedene industrielle Prozesse konzentrierten: Montage, Maschinenwartung, Schweißen, Nieten und Entgraten.

 

European project FourByThree officially reaches its end today. During the last three years, a consortium of 17 partners has worked together to design, build and test pioneering robotic solutions able to collaborate safely and efficiently with human operators in industrial manufacturing companies - EFS - was a part of it.

FourByThree succeeded in its goal to develop both hardware and software technologies that are suitable to be in collaboration with human operators, safe and efficient, as well as easy to program and use. Thanks to the modular approach of the project, most of its results can be integrated with other robotic solutions that already exist in the market or are being developed.

FourByThree has contributed to making the challenging vision of humans and robots working hand in hand in manufacturing activities a reality in the near future”, said project coordinator Iñaki Maurtua.

EFS goes robotics”, said Steffen Jäger Project Manager from EFS

FourByThree responded to the demand that robots used in industry do not only provide accuracy and efficiency, but are also able to ensure safety when collaboration between operator and robot is required, even when the workspace is shared. Hardware and software solutions emerging from FourByThree have been tested in four pilot scenarios, focusing on different industrial processes: assembly, machine tending, welding, riveting and deburring.

Zurück