Firmengeschichte

Durch Innovationen und unsere langjährige Erfahrung im Bereich handgeführte, teil- und vollautomatisierte Manipulatoren haben wir uns als führendes Unternehmen weltweit etabliert.

2016 INNOVATION IN MOTION 20 Jahre EFS GmbH
Einführung NX
2015 Erweiterung des Serviceangebotes in Shenjang China / 16 eigene Konstruktions-und Entwicklungs- Arbeitsplätze
2014 Ausweitung des Wirkungskreises Süd-Ost Asiens / Thailand / Malaysia
2013 Gründung Tochtergesellschaft in Beijing China / Rezertifizierung QM ISO 9001
2012 Ausweitung des Geschäftsfeldes Handhabungstechnik in China / Erweiterung Bürogebäude
Ausweitung der mech. Fertigung CNC Bearbeitung bis 2000 x 1000 x 1000 mm im eigenen Haus
2011 Weltweiter Export der bei EFS entwickelten, standardisierten Handhabungsgeräte und Sonderlösungen
2010 Erfolgreiche Entwicklung standardisierter Handhabungsgeräte im Bereich Tür- und Frontend
Rezertifizierung QM ISO 9001
2009 Gesamtkonzeption / Projektierung von Turnkey Projects - Alles aus einer Hand
Anpassung von Unternehmensstrukturen / 2. Führungsebene
2008 Entwicklung eines Luftkissen-Handhabungsgerätes / Ausbau der eigenen Schweißerei und Lackierung durch Erwerb von Produktionsfläche 3. Halle mit 350 m²
2007 Realisierung von über 600 Einzelprojekten
2006 Erweiterung des Produktprogramms um spezielle Einbaulehren, Handlehren und manuelle Montagehilfen. Ergänzung der ratioLIFT-Baureihe um eine halbautomatische Hubachse mit einer Tragkraft von 900 Kilogramm.
2005 Entwicklung und Fertigung des ersten halbautomatischen Handlingsystems in Linearportal-Ausführung zum Handling von Sackware. Gründung der EFS-Tochtergesellschaft in den USA, Erweiterung der Produktionsfläche am Standort Nordheim / Einführung CATIA V5
2004 Entwicklung von Dienstleistungen im Bereich Projektmanagement und Konstruktion. Das erste Projekt auf Grundlage virtueller Konstruktion wird realisiert. Joint Venture in den USA, Zugang zum nordamerikanischen Markt. Erwerb von 2. Fertigungshalle mit 400 m²
2003 Erweiterung der Produktionsfläche, Aufnahme der Ausbildung im kaufmännischen Bereich
2002 Ausweitung der Modulbauweise bei der ratioLIFT-Baureihe. Erstmals werden mehr als 300 Einzelprojekte in einem Jahr realisiert. Bereitstellung von Praktikumsplätzen für jeden Bildungsweg
2001 Ausführung von Projekten im europäischen Ausland und in Übersee unter Einbindung eigener Projektleiter. Ausweitung des Produktprogramms für den Bereich der Arbeitsplatzgestaltung. Cockpit-Einbau mit SPS-Steuerung
2000 Ergänzende Erweiterung der ratioLIFT-Baureihe um ein Handlingsystem für den Automobilbereich, das kompakte Maße mit geringem Eigengewicht kombiniert. Umzug der Verwaltung von Leingarten nach Nordheim in das eigene, 320 Quadratmeter große Bürogebäude. Aufnahme der Ausbildung im gewerblichen Bereich. Zertifizierung Qualitätsmanagement QM ISO 9001 / Einführung CATIA V4
1999 Einführung der Konstruktionssoftware CATIA, Entwicklung von wegweisenden Einbaukonzepten für Cockpit- und Frontend-Module im Bereich Automotive. Umzug der Fertigung von Leingarten nach Nordheim in die eigene, 600 Quadratmeter große Fertigungshalle.
1997 Erfolgreiche Einführung unserer Handhabungstechnik in den Bereich Automotive
1996 Gründung der EFS Gesellschaft für Hebe- und Handhabungstechnik mbH. Entwicklung der Baureihe ratioLIFT, einem neuartigen und bis heute stetig fortentwickelten Handlingsystem.